hurra hurra die Schule brennt!!!

Wer erinnert sich nicht an die legendären Brandarlarme in der POS?

Alle mussten raus auf den Appellplatz und dann wurde klassenweise durchgezählt.

Weil ich einen vorbildlichen Arbeitgeber habe und es in meiner Heimatstadt eine engagierte Feuerwehr gibt, fand heute bei mir in der Firma eine Feuerübung statt.

Ob der vielen Fehlalarme in der letzten Zeit hatte ich das Ganze zuerst nicht so richtig ernst genommen. Als allerdings nach 15 Minuten der Alarm nicht ausging machte auch ich mir so meine Gedanken. Zeit hatte ich eigentlich keine, aber schaun kann man ja mal…

… kein Mensch mehr da! Sollte es wirklich brennen? Ich also in die Rotrunde, in der nix mehr zu sehen war, weil alles voller Rauch war. Der Geruch verriet das es sich um eine Rauchgranate handeln musste.

Eine Übung also.

Ich raus auf den Sammelplatz, da waren dann auch schon alle Kollegen und warteten auf den Löschzug.

Der kam dann auch mit großem Tatütata.

Hier die obligatorischen Bilder:

… bei der Gelegenheit wurden die Mitarbeiter gleich in der Bedienung der Feuerlöscher geschult