Katastrophe

… war Sonntag früh.

Isabelles Windel löste sich und somit war der Weg „frei“.

Die Beiden durften am Sonntag Morgen schon ein wenig spielen, während die lieben Eltern noch ein wenig im Bett bleiben durften.

Doch dasUnheil nahm seinen Lauf und es kam wie es kommen musste.

Ich finde es schon bemerkenswert wie schnell man aus dem Halbschlaf hochschnellen kann ob einer Menge brauner Flecken auf dem Schlafzimmerteppich.

Hier der (zensierte) Photobeweis:

… auf meinem Drucker war auch was!

Erstaunlicherweise waren die Beiden so clever über den größten Haufen einen Nordkurier zu legen. Gut dass wir ein Abo haben!

Dannach gab es nur noch Teppichspay für den Teppich (ganz raus ist es bis heute nicht) und Badewanne für die Kids, was sie sehr freute wie man sehen kann: