Sommerferien

… während sich der „Erstgeborene“ bei Oma in Schwerin vergnügt, lässt es sich Isabelle hier zu Hause so richtig gut gehen. Endlich mal der absolute Mittelpunkt sein und mit allem Spielzeug „ungestraft“ und so lange man will spielen können – Sommerferien halt!

Mit Vincents Traktor spult die Kleine so manchen Kilometer ab.

wenn Papa zu Hause ist

… is toben angesagt!

Leider ging das heut Mittag voll daneben, weil es einige Familienmitglieder gab, die es partout übertreiben mussten.
So kam es, dass Vincent volle Sau mit dem Kopf, nahe dem linken Auge, auf den Tisch im Kinderzimmer knallte. Knallte ist dabei wörtlich gemeint, denn es gab einen riesen Rums.

Das Ergebnis ist ein lädierter Vincent, der heut Nachmittag erstmal mit Mama zum Arzt musste, um herauszufinden ob es auch nichts Schlimmes ist.

So sah er aus:


Schlimm, nicht?

So schlimm ist es aber auch wieder nicht, wie die Kinderärztin sagte. Nähen, klammern oder kleben ist nicht nötig, das wird schon wieder zusammenwachsen, hoffentlich.

Auf jeden Fall ist er schon wieder recht gut drauf und ärgert permanent seine Schwester und natürlich seine Eltern.

Trotz alledem! Gute Besserung Vincent!

seit gestern

… bin ich nun krankgeschrieben und zwar weil, meine Hornhaut im rechten Auge beschädigt ist und nicht so richtig heilen will. Daher muss ich nun alle Stunde Augentropfen nehmen und Salbe in das Auge einbringen.

Das Ganze macht gar keinen Spass, weil es sauweh tut, ewig tränt und die ganze Tropferei und das Gecreme echt nervig sind.

Außerdem seh ich jetzt auch noch so aus:

Katastrophe

… war Sonntag früh.

Isabelles Windel löste sich und somit war der Weg „frei“.

Die Beiden durften am Sonntag Morgen schon ein wenig spielen, während die lieben Eltern noch ein wenig im Bett bleiben durften.

Doch dasUnheil nahm seinen Lauf und es kam wie es kommen musste.

Ich finde es schon bemerkenswert wie schnell man aus dem Halbschlaf hochschnellen kann ob einer Menge brauner Flecken auf dem Schlafzimmerteppich.

Hier der (zensierte) Photobeweis:

… auf meinem Drucker war auch was!

Erstaunlicherweise waren die Beiden so clever über den größten Haufen einen Nordkurier zu legen. Gut dass wir ein Abo haben!

Dannach gab es nur noch Teppichspay für den Teppich (ganz raus ist es bis heute nicht) und Badewanne für die Kids, was sie sehr freute wie man sehen kann: