3.200.000,00 Euro hätte ich gern

… ich würde mir das hier kaufen:

… was das ist?

Das hier!

P.S.: Man könnte die Miete sparen, glaube ich.

P.P.S.: Eigentlich schrecken mich nur die 6,80 € Versandgebühren 😉

Schlimm

… ist es um ein Land bestellt in dem so etwas möglich ist.

„Das Grundrecht auf Meinungsfreiheit ist als unmittelbarster Ausdruck der menschlichen Persönlichkeit in der Gesellschaft eines der vornehmsten Menschenrechte überhaupt. Für eine freiheitlich-demokratische Staatsordnung ist es schlechthin konstituierend.“ (BVerfGE 7, 198-230 – Lüth)

Quelle bei Wikipedia

Unfall

… es war gerade Zwölf durch und Tina ist gefahren. Was aber nichts zur Sache tut, besser hätte ich wahrscheinlich auch nicht reagieren können. Auf jeden Fall, und hier geht die Geschichte weiter, hatten wir auf dem Weg von Schwerin nach Neubrandenburg gerade Goldberg passiert (eigentlich wollte ich noch tanken, weil bekanntermaßen der „Sprit“ da am billigsten ist, hätte ich nur …) , da passierte es.

Es passierte auf einmal so einiges.

Kurvige Straße, Überholverbot (angezeigt durch eine ziemlich dick „gemalte“ Sperrline) und ziemlich gutes Wetter. Kommt doch von vorn ein silberner Toyota hinter einem anderen Auto vor!

Fetter Knall!!!

Und dann das:








Mein schönes Auto. 😦

Um die Strecke nochmal zu verdeutlichen:

Von Vorn:


Von Hinten:


Schöner weißer Strich, nich? Und so durchgezogen!

Auf jeden Fall waren die Kids total durcheinander, weil es nicht weiterging, und dann auch noch Mama im Polizeiauto war.

Beide waren total durch den Wind:



Das Polizeiauto brauchte übrigens 45 Minuten, dann kam auch nur ein zwar liebenswerter aber doch recht träger Mensch in Uniform.

Im Großen und Ganzen ist die Sache doch recht erträglich ausgegangen. Keinem ist was passiert und der kleine Mann, welcher uns gerammt hat, wird mir morgen sicherlich seine Versicherung und die Versicherungsnummer durchsagen. Sonst!

Gottlob ist es nur Blech.

Also schaun wir mal.